24 Jul 2017

INELO ALS VORLESER AUF DER INTERNATIONALLEN SITZUNG BEZÜGLICH ERKENNUNG DER MANIPULATIONEN IN DEN FAHRTENSCHREIBERN

 

Am 15. und 17. Mai des laufendes Jahres in Brüssel fand eine internationale Symposium zum Thema Erkennung von Manipulationen in den Fahrtenschreibern statt. 

Urheber und Organisator  des Treffens war die belgische Polizei, und unter der eingeladenen Vorleser – als einziger Vertreter des Privatsektors der Transportbranche – die Firma INELO!

 

Im Jahre 2014 schätzte die Europäische Kommission, dass die Skale der Manipulation in den Fahrtenschreibern schon 35% erreichte. Auf dem Markt entstehen ständig immer mehr fortgeschrittene Betrugsoptionen, wodurch die Dienste und Kontrollinspektionen zur unterbrochenen Situationsüberwachung, wie auch zum Erfahrungsaustausch und zur internationalen Zusammenarbeit gezwungen sind. Das Anzeichen dieser Initiative war die Sitzung in Brüssel, an der die Vertreterkreise der Kontrolldienste aus Großbritannien, Belgien, Dänemark, Frankreich, Deutschland, Polen und Niederlande teilnahm.

 

Im Kreis des internationalen Gremiums der Sitzung  befanden sich auch die Experten von INELO – Małgorzata Stocerz – Leiter von Auslandsverkauf und Bedienung der Kontrolldienste, Vorstandsmitglied von CORTE  und Piotr Żółty – Spezialist für Bedienung der Kontrolldienste.

 

Die Vorlesung zum Thema der Datenanalyse von den Fahrtenschreibern, unter dem Gesichtspunkt von Erkennung und Verhütung der Manipulationen, führte Małgorzata Stocerz. In ihrer Rede betonte sie die wichtige Rolle der professionellen Software für Kontrolldienste und erzählte über enorm großen Möglichkeiten, die in diesem Bereich die Benutzung von dem von  INELO produzierten Programm TachoScan Control gibt.

 

Im Laufe des dreitägigen Symposiums fanden auch die Workshops für Dienste und Kontrollinspektionen, während dessen lernte der internationale  Expertenkreis die Vorteile der Nutzung von System TachoScan Control kennen.

 

„Durch die Zusammenarbeit mit den europäischen Diensten entwickeln wir uns, stellen neue Lösungen dar, und das Wichtigste ist, dass wir gemeinsam zur Sicherheitsverbesserung auf den internationalen Straßen und zur Bekämpfung des unlauteren Wettbewerbs beitragen” – sagt Małgorzata Stocerz.

 

Inelo logo

INELO Polska spółka z ograniczoną odpowiedzialnością

(früher Inelo spółka z ograniczoną odpowiedzialnością sp.k.)

 

43-300 Bielsko – Biała,

ul. Karpacka 24/U2b

POLAND

KRS 0000702969

Kunden Info

Telefon: +48 334965871

Fax: +48 334965871 Durchwall 111

e-mail: control@inelo.pl

Kunden Helpdesk

Telefon: +48 334965874

e-mail: support@inelo.pl